Deutsche Kinderbuchautorin Heike Noll

Über die Autorin

Die Autorin ist deutsche Kinderbuchautorin und wurde im Jahre 1968 in Kandel geboren. Seit dem Jahre 2009 schreibt sie Kinderbücher und ab und zu schreibt sie auch gerne kurze Liebesromane ihrer Liebesromanreihe Romantikstunde.

 

Vorzugsweise schreibt sie an ihrer Kinderbuchreihe IGEL-Team, die mittlerweile mehr als 40 Bände umfasst und bei der es um vier Kinderdetektive geht, die immerzu spannende Geschichten erleben.

 


Auch schreibt die Autorin an ihrer Kinderbuchreihe Texaskids, in der drei Kinder in Westernmanier Verbrechern das Handwerk legen.

 

Vor dieser Zeit arbeitete sie unter anderem als Maschinenbedienerin in einer Elektronik-Fabrik. Nebenbei entwickelte sie Anwendungs-Software im eigenen Gewerbe.

 

Der Beruf der Softwareentwicklerin, den sie in einem Fernkurs erlernt hat, kommt ihr nicht nur bei der Webseiten-Gestaltung, sondern auch beim Schreiben zugute.

 

Für beides braucht man Kreativität und Ausdauer. Je nachdem, wie komplex ein Programm oder eine Geschichte ist, sorgt diese für neue Herausforderungen. Dadurch bleibt die Arbeit interessant, spannend und macht riesigen Spaß.

 

 

Hier ist die Autorin aufgewachsen

Aufgewachsen ist Frau Noll in der Südpfalz im Ort Klingenmünster. Ihr Lieblingsort war die örtliche Bibliothek, wo sie sich in ihrer Kindheit Unmengen Bücher ausgeliehen hatte.

 

Ihr Taschengeld verdiente sie sich mit Arbeit bei den ansässigen Weinbauern bei der Traubenernte, mit dem Reinigen von Weinflaschen, Weinfässern oder dem Reinigen der Räumlichkeiten von Weingütern. Die Arbeit machte ihr Spaß und da sie kein Taschengeld bekam, kam ihr das wie gerufen.

Klingenmuenster 2016 1

Auch Küchendienst hat Frau Noll als Kind gerne für die Weinbauern verrichtet und sich damit ein schönes Taschengeld verdient. So kam sie gut über die Runden und konnte sich Dinge leisten, die sie sich ohne Arbeit nicht hätte leisten können. Das waren Eis, Kaugummi, Bonbons und ähnliche Sachen, die man als Kind eben liebt.

Eine Lebenserfahrung reicher

Vom Jahre 2009 bis zum Jahre 2016 wohnte Frau Noll auf Gran Canaria in Strandnähe, weil sie dachte, es wäre traumhaft. Doch das ständig sonnige Wetter gefiel ihr zu ihrer eigenen Verwunderung auf Dauer gar nicht.

 

So kam sie 2016 nach Deutschland zurück und zog in die Westpfalz. Umgeben von Bergen und Wäldern fühlt sie sich doch viel wohler als im sonnigen Süden, was sie vor ihrer Auswanderung eigentlich gar nicht wusste. Auch die vier Jahreszeiten, die in Deutschland herrschen, genießt sie sehr. Die Auswanderung bereut sie aber nicht, weil es auch eine schöne Zeit und eine wertvolle Erfahrung war. So kam die Autorin auch zu ihrem Autorenfoto mit dem Cowboyhut. Denn dort trug sie zum Schutz vor der Sonne gerne Cowboyhüte, die man auf Gran Canaria in vielen Läden kaufen konnte.

 

Wenn Frau Noll nicht gerade an einer neuen Geschichte schreibt, arbeitet sie an ihrer Webseite oder zeichnet Illustrationen. In ihrer Freizeit ist sie gerne im Haushalt tätig. Sie bügelt, putzt, backt und kocht gerne. Abends schaut sie am liebsten Fern oder liest ein Buch.

14 Fragen an Heike Noll

Hier sind 14 interessante Fragen an die Autorin.

Hinweis: Um die Antwort zu lesen, die Frage bitte anklicken. 

Hinweis: Bei Interesse die Frage bitte anklicken.

 

1. Wer war in deiner Kindheit dein(e) Lieblingsautor(in)?
---

Enid Byton, da ich gerne 5 Freunde gelesen habe und auch heute wieder gerne lese.


2. Wie lange brauchst du, um ein Buch zu schreiben?
---

Das ist verschieden. Manche Bände schreibe ich in vier Wochen, für andere benötige ich drei Monate.


3. Was machst du gerne in deiner Freizeit?
---

Ich backe gerne, lese gerne und schaue gerne Fern.


4. Hast du eine Lieblings-TV-Sendung?
---

Nicht direkt. Ich schaue gerne Dschungelcamp und Big Brother. Aber ich schaue auch gerne Liebesfilme, Kommödien und Wissensdokus.


5. Wenn du eine berühmte Persönlichkeit (fiktive oder auch nicht mehr lebende) treffen könntest, wer wäre das?
---

Astrid Lindgren. Ich mag ihre Geschichten sehr. Oder auch Pippi Langstrumpf, weil sie die Heldin meiner Kinderheit ist.


6. Wie oft schaust du täglich auf dein Smartphone?
---

Gar nicht, denn ich habe weder ein Smartphone noch ein Handy.


7. In welchem Land würdest du am liebsten leben?
---

In Deutschland. Da ich bereits auf Gran Canaria gewohnt habe, weiß ich Deutschland zu schätzen. Das Wetter bekommt mir sehr.


8. Was würdest du tun, wenn du reich wärst?
---

Ich würde regelmäßig an Kinder- und Tierheime spenden. Momentan kann ich mir das leider so nicht leisten und spende nur ab und zu an ein Tierheim.


9. Wie würdest du dich in drei Worten beschreiben?
---

Tolerant, bescheiden und hilfsbereit.


10. Hast du viele Freunde?
---

Meine Freunde kann man an einer Hand abzählen. Schreiben macht leider einsam und so kommt die Kontaktpflege bei Freundschaften oft zu kurz.


11. Welche drei Gegenstände würdest du auf eine einsame Insel mitnehmen?
---

Ein Taschenmesser, einen Schreibblock und einen Bleistift.


12. Warum machst du keine Vorlesungen?
---

Das würde ich mich leider niemals getrauen, weil ich zu menschenscheu bin. Ich stehe nicht gerne im Mittelpunkt und bewundere Menschen, die das können.


13. Treibst du Sport?
---

So würde ich das nicht nennen. Ich mache täglich etwa 10 -15 Minuten einige Übungen wie Bauchmuskeltraining, Kniebeugen und Trainingseinheiten mit einem Gummiband, um einen kleinen Ausgleich zur sitzenden Tätigkeit zu schaffen.


14. Wann stehst du morgens auf und wann gehst du abends schlafen?
---

Ich gehe um 0:00 Uhr zu Bett und stehe um 7:30 Uhr auf. Das ist mein optimaler Schlafrhythmus, den ich für mich gefunden habe.



Interview der ABS-Lese-Ecke

Hier möchte ich mich noch mal bei Ann-Bettina Schmitz bedanken, dass sie mich interviewt hat.


Autorenprofil bei Wiki



 

IGEL-Team!

Jeder Band ein Abenteuer.

Kinderlexikon Hundischlau

Geprüfte Kinderwebseite

Kindersuchmaschine fragFINN

Die Webseite www.igelteam.jimdo.com wurde von FragFINN.de als kindgerechte Webseite geprüft und in die Whitelist aufgenommen.

⇨ mehr erfahren





Kinderbuchreihe IGEL-Team. Jedes Buch ein Abenteuer!  Kinderbücher für 7 jährige Mädchen und Jungs!  E-Books und Taschenbücher ab 7 Jahren